highlights specials idee kontakt impressum info

schnellsuche
terminsuche
termine
nächste 30 tage
biennalen
festivals
messen
künstler / kuratoren
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
kunststätten
alle länder
deutschland
Österreich
schweiz
akademien
biennalen
festivals
galerien
institutionen
kunstvereine
messen
museen+hallen
projekte
google


© kunstaspekte
internationale kunstinformationen

termine-archiv

36 x 27 x 10


24.12.05-31.12.05

VOLKSPALAST
VOLKSPALAST
Büro VOLKSPALAST in den Sophiensaelen
Sophienstr. 18
10178 Berlin
Deutschland
info@volkspalast.com
homepage


White Cube Berlin präsentiert die Ausstellung
36 x 27 x 10
im ehemaligen Palast der Republik

mit Franz Ackermann, Dirk Bell, John Bock, Monica Bonvicini, Candice Breitz, Angela Bulloch, André Butzer, Björn Dahlem, Tacita Dean, Thomas Demand, Martin Eder, Olafur Eliasson, Ceal Floyer, FUTURE7, Mathew Hale, Eberhard Havekost, Jeppe Hein, Thilo Heinzmann, Uwe Henneken, Gregor Hildebrandt, Michel Majerus, Bjørn Melhus, Isa Melsheimer, Olaf Nicolai, Frank Nitsche, Daniel Pflumm, Manfred Pernice, Anselm Reyle, Gerwald Rockenschaub, Bojan Sarcevic, Thomas Scheibitz, Christoph Schlingensief, Katja Strunz, Rirkrit Tiravanija, Corinne Wasmuht, Thomas Zipp


In Berlin ist eine Kunsthalle entstanden, die so bisher nicht vorstellbar war: ein white cube im historisch kodierten, ehemaligen „Palast der Republik“. In dieser temporären Ausstellungshalle mit den Maßen 36m x 27m x 10m werden vom 23. bis 31. Dezember 2005 Arbeiten von in Berlin lebenden, international bekannten Künstlern gezeigt.

Ihr Interesse besteht darin, auf einen historischen Zeitpunkt hinzuweisen, in dem ein solcher Ort, kurz vor seiner Zerstörung, die künstlerische und ästhetische Situation - die Berlin in besonderer Weise ermöglicht - wiederzugeben vermag. Mit ihrer Ausstellungsbeteiligung sprechen sich die Künstler darüber hinaus dafür aus, diese außergewöhnliche Architektur als Ausstellungshalle für zeitgenössische
Kunst zu nutzen.

Es nehmen teil: Franz Ackermann, Dirk Bell, John Bock, Monica Bonvicini, Candice Breitz, Angela Bulloch, André Butzer, Björn Dahlem, Tacita Dean, Thomas Demand, Martin Eder, Olafur Eliasson, Ceal Floyer, FUTURE7, Mathew Hale, Eberhard Havekost, Jeppe Hein, Thilo Heinzmann, Uwe Henneken, Gregor Hildebrandt, Michel Majerus, Bjørn Melhus, Isa Melsheimer, Olaf Nicolai, Frank Nitsche, Daniel Pflumm, Manfred Pernice, Anselm Reyle, Gerwald Rockenschaub, Bojan Sarcevic, Thomas Scheibitz, Christoph Schlingensief, Katja Strunz, Rirkrit Tiravanija, Corinne Wasmuht und Thomas Zipp.

Pressetext