highlights specials idee kontakt impressum info

schnellsuche
terminsuche
termine
nächste 30 tage
biennalen
festivals
messen
künstler / kuratoren
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
kunststätten
alle länder
deutschland
Österreich
schweiz
akademien
biennalen
festivals
galerien
institutionen
kunstvereine
messen
museen+hallen
projekte
google


© kunstaspekte
internationale kunstinformationen

termine-archiv

INDEX 04


10.12.04-19.12.04

Kunsthaus Hamburg
Kunsthaus Hamburg GmbH
Klosterwall 15
20095 Hamburg
Deutschland
fon +49 (0)40 335803
info@kunsthaushamburg.de
homepage


index04
Idee: Angela Schlösser
Künstlerische Leitung und Geschäftsführung: Elena Winkel
Koordination und Öffentlichkeitsarbeit: Leonie von Eltz-Rübenach
Ausstellungsarchitektur: Monika Grzymala

mit Annette Merrild, Antje Hass, Daniela Milosevic, Dennis Scholl, Dorothea Heinrich, Henning Kles, Jenni Tietze, Judith Walgenbach, Jürgen von Dückerhoff, Kailiang Yang, Katharina Gschwendtner, Kathrin Wolf, Kerstin Vornmoor, Kyung-Hwa Choi-Ahoi, Lukasz Chrobok, Mark David Jones, Marlene Treu, Michael Conrads, Moki , Monika Grzymala, Nandor Angstenberger, Natascha Töpp, Stefan Marx, Thorsten Brinkmann, Ulla von Brandenburg


Pressetext:

Am 10. Dezember eröffnet zum vierten Mal die Verkaufsausstellung INDEX im Kunsthaus. INDEX ist im Jahr 2001 in der Intention entstanden Hochschulabsolventen eine Möglichkeit zu geben erste Erfahrungen mit dem Kunstmarkt zu machen und gleichzeitig zum Selbstverständnis der Öffentlichkeit für aktuelle Kunst die in Hamburg entsteht beizutragen.

Die teilnehmenden Künstler haben Freie Bildende Kunst studiert und in den letzten Jahren überwiegend in Hamburg gearbeitet. Künstler wie Katia Kelm, Nina Kluth und Peter Piller, die ihre Arbeiten bei der ersten INDEX gezeigt haben, sind heute in privaten Sammlungen vertreten. Im letzten Jahr hat für den aus Kalifornien stammenden Maler Ki Yoon Ko mit der Teilnahme bei INDEX eine Erfolgsgeschichte begonnen: Der Künstler verkaufte seine Bilder an private Sammler und wurde von einer renommierten Londoner Galerie zu einer Einzelausstellung eingeladen.

Die Auswahl der teilnehmenden Künstler wird mit Kuratoren, Kritikern sowie Professoren der Hochschule für Freie Bildende Kunst abgestimmt um eine Darstellung unterschiedlicher Positionen der aktuellen Kunst in Hamburg zusammen zu bringen und auf www.index-hamburg.de langfristig ein Verzeichnis für neue Kunst in Hamburg zu entwickeln. Unter der Schirmherrschaft von Dr. Christoph Heinrich (Leiter der Galerie der Gegenwart) werden in jeder Jahresschau mehr als 200 Originale zum Verkauf angeboten. Die kommerzielle Verbindung zwischen INDEX und den Künstlern besteht nur für einen begrenzten Zeitraum und ist damit eine Alternative zu den verbindlicheren Geschäftsbedingungen einer Galerie.

In jedem Jahr wird ein Künstler oder eine Künstlerin eingeladen, architektonisch auf das Konzept der Ausstellung einzugehen. Die Architektur von INDEX04 entwirft die Künstlerin Monika Grzymala.