press release only in german

BERNHARD LÜTHI - Cross Cultural Works

Seine „Combined Paintings“, die neuen Werke von BERNHARD LÜTHI, zeigen die für ihn so charakteristische Verbindung von Malerei und Fotografie. Sie sind dem interkulturellen Dialog verpflichtet, der das gesamte künstlerische Schaffen BERNHARD LÜTHI’s – auch in seiner kuratorischen Tätigkeit - seit langem prägt.

Wir präsentieren den in der Schweiz geborenen Künstler in einer umfassenden Einzelausstellung mit zahlreichen groß- und kleinformatigen Arbeiten aus den Jahren 1974 bis heute. Neben skizzenartigen Vorstufen und spannenden Prototypen, in denen LÜTHI sich auf die Suche nach der endgültigen Form begibt, sind es vor allem die ausdrucksstarken und farbintensiven Großformate, die beeindrucken.

Das Ergebnis seines Arbeitsaufenthalts 2008 in Portugal sind hochaktuelle Complementary Comments und Cross Cultural Works.

Zwei grosse sich durchdringende Werkgruppen also, die das aktuelle Schaffen BERNHARD LÜTHIs auszeichnen: Zum einen seine malerischen Kommentare zu den von ihm bereisten kulturellen Landschaften (Places of Meaning), zum anderen die politisch motivierten Beiträge, einschließlich eines ausführlichen verbalen Statements.

Der documenta-Künstler und Teilnehmer der Biennale di Venezia ist mit seinen Arbeiten in internationalen Museen und Sammlungen vertreten.

Vernissage am 23.11.2008 von 11 bis 15 Uhr Der Künstler ist anwesend.

Bernhard Lüthi - Dedicated to John Coltrane, Roland Kirk, Charles Mingus and Archie Shepp