short biography

Jürgen Schön (geb. 1956 in Riesa / Deutschland) ist Bildhauer, Zeichner, Installationskünstler und lebt in Berlin. Für ihn haben Plastiken und Zeichnungen den gleichen künstlerischen Stellenwert. Er erhielt das Stipendium Stiftung Vordemberge-Gildewart und den Käthe Kollwitz Preis der AdK Berlin. Jürgen Schön machte eine Ausbildung als Steinmetz und Steinbildhauer, studierte dann Bildhauerei an der HfBK Dresden und anschließend an der HdK Berlin bei Lothar Fischer.
Jürgen Schön wird vertreten von Elke Dröscher-Kunstraum Falkenstein, Hamburg; Friedrich Müller / Japan Art, Frankfurt; Marion Grcic-Ziersch, München und Emanuel von Baeyer, London.

show more show less

group exhibition

Lockdown

19. Oct 2020 26. Feb 2021
  • 24. May 20. Sep
    Paper Art 4 Leopold Hoesch Museum + Papiermuseum Düren