short biography

Tomas Schmit (ge. 1943 in Wipperfürth, Deutschland, gest. 2006 Berlin, Deutschland) war Konzeptkünstler und ein Pionier der Fluxus-Bewegung. Er beteiligte sich u.a. an den Fluxusfestivals "24 Stunden", 1965 in Wuppertal und an dem Fluxus-Event "20. Juli", das 1964 an der Aachener TU stattfand.

Fluxus, Zeichnungen, Aktionen, Performances, Texte

http://www.tomasschmit.com/index.php?id=47

show more show less

group

show more show less

group exhibition

FLUXUS-Kriegskinder

12. Sep 2020 13. Mar 2021