short biography

Udo Kittelmann (geb. 1958 in Düsseldorf) ist Kurator, Autor und von 2008 bis Oktober 2020 Direktor der Nationalgalerie Berlin und leitete damit die Neue Nationalgalerie Berlin, den Hamburger Bahnhof, die Alte Nationalgalerie, das Museum Berggruen und die Sammlung Scharf-Gerstenberg. Er begann als Leiter des Ludwigsburger Kunstvereins und war von 1994 bis 2001 Direktor des Kölnischen Kunstvereins. 2001 wurde sein Beitrag mit Gregor Schneiders Totes Haus u r auf der Venice Biennale als bester Beitrag ausgezeichnet. 2002 bis 2008 leitete er das Museum für Moderne Kunst, Frankfurt am Main. 2013 kuratierte er den den russischen Pavillon auf der Venice Biennale mit Vadim Zakharov.

show more show less

solo exhibition

THOMAS DEMAND: MUNDO DE PAPEL

09. Oct 2021 06. Mar 2022
  • 30. Oct 23. Dec
    OBSESSION Kölnischer Kunstverein, Köln