press release only in german

Partizipatorische Kunst zwischen Autonomie und Intervention gefördert vom Ministerpräsidenten des Landes NRW

Ausstellung und Symposium – 5 Jahre Projektstipendium KunstKommunikation. Die Ausstellung zeigt neue Arbeiten / Installationen und Aktionen einer Auswahl der bisherigen Stipendiaten und Bewerber. Ein künstlerisches Vermittlungsprogramm bietet die Möglichkeit zum Mitmachen.

KUNST + Leben
Partizipatorische Kunst zwischen Autonomie und Intervention
Kuratoren: Christoph Schneider, Gerd Andersen

Künstler: Michelle Adolfs, Frank Bölter, Andy Brauneis, Beate Baumgärtner, Martin Brüger, Nikola Dicke, Lisa Glauer, Ingke Günther, Antje Havemann, Petra Hinder, Elvira Hufschmid, Martin Kaltwasser, Nils Kemmerling, Folke Köbberling, Tom Koesel, Ulrike Mohr, Axel Naß, Pfelder , Nikola Röthemeyer, Anette Rose, Margit Schild, Petra Spielhagen, Cony Theis, Fabian Vogl, Jörg Wagner, Petra Warrass, Anke Westermann & Ludger Drunkemühle, Käthe Wenzel, Simone Zaugg