short biography

Harald Klingelhöller (geboren 1954 in Mettmann/Deutschland. lebt in Düsseldorf) studierte an der Kunstakademie Düsseldorf bei Klaus Rinke. Seit 1993 ist er Professor an der Kunstakademie Karlsruhe. Seine Werke waren u.a. bei den Skulpturprojekten Münster (1987), auf der documenta 9 (1992), im Museu Serralves, Porto (2007), Musée d´Art Moderne Grand-Duc Jean, Luxemburg (2009), in der Whitechapel Gallery in London (1990) und im Lenbachhaus München (1997) zu sehen.

http://www.georgkargl.com/de/kuenstler/harald-klingelhoeller

show more show less

group exhibition

NOTHINGTOSEENESS – Leere/Weiß/Stille

opening: 15. Sep 2021 11:00 am
15. Sep 2021 12. Dec 2021