short biography

Bruno Gironcoli (geb. 1936 in Villach / Österreich; gest. 2010 in Wien) war Maler und einer der wich­tigs­ten Bild­hauer seiner Gene­ra­tion. Er schuf gran­dio­se und irri­tie­ren­de Monumentalplastiken. 1971 nahm er an der Biennale São Paolo teil, 2003 an der Biennale Venedig (Pavillon Österreich, kuratiert von Kasper König). Gironcoli studierte an der Hochschule für Angewandte Kunst Wien und war Professor an der Akademie der bildenden Künste, Wien.

show more show less

group exhibition

JUST IN CASE YOU WOULD HAVE FORGOTTEN

05. Sep 2020 26. Sep 2020